Banner
Home Programm
Royal Opera London
Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 18:00 Uhr

ROH: WAGNER - DIE WALKÜRE

In der zweiten Oper aus Richard Wagners Bühnenepos „Der Ring des Nibelungen“ singt eine internationale Spitzenbesetzung unter Anleitung von Antonio Pappano. Wagners Ring-Tetralogie ist ein Schlüsselwerk der Operngeschichte. Bei dieser letzten Wiederaufnahme von Keith Warners Inszenierung steht Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, am Pult und dirigiert ein wahres Staraufgebot international gefeierter Wagner-Sänger. Musik: Richard Wagner, Regie: Keith Warner, Dirigent: Antonio Pappano Mit: Stuart Skelton, Emily Magee, John Lundgren, Nina Stemme und Sarah Connolly

28. Oktober 2018, 18 Uhr, 290 Min., 2 Pausen
Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln

 

Dienstag, den 22. Januar 2019 um 19:45 Uhr

ROH: TSCHAIKOWSKI - PIQUE DAME

Tschaikowskys ambitionierteste Oper ist eine eindrucksvolle Studie über zerstörerische Besessenheit und enthält einige der größten Musikalischen Einfälle des Komponisten. In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Musik: Tschaikowski, Regie: Stefan Herheim, Dirigent: Antonio Pappano Mit: Aleksandrs Antonenko, Vladimir Stoyanov, Felicity Palmer und Eva-Maria Westbroek.

22. Januar 2019, 19:45 Uhr, 210 Min., 2 Pausen Gesungen in Russisch mit deutschen Untertiteln

Mittwoch, den 30. Januar 2019 um 19:45 Uhr

ROH: VERDI - LA TRAVIATA

Richard Eyres bildgewaltige Produktion liefert den idealen Schauplatz für Verdis Oper von der Kurtisane, die für ihre Liebe alles opfert. Von der unerwarteten Liebe bis zur herzergreifenden Versöhnung, die zu spät kommt – Verdis La Traviata gehört zu den populärsten Opern aller Zeiten. Musik: Giuseppe Verdi, Regie: Richard Eyre, Dirigent: Antonello Manacorda Mit: Ermonela Jaho, Charles Castronovo und Plácido Domingo.

30. Januar 2019, 19:45 Uhr, 215 Min., 2 Pausen

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln

Dienstag, den 02. April 2019 um 19:15 Uhr

ROH: VERDI - DIE MACHT DES SCHICKSALS

Unter der Regie von Christof Loy und der musikalischen Leitung von Antonio Pappana ist Verdis epische Oper in einer Starbesetzung zu erleben. Leonora ist in Don Alvaro verliebt. Als ihr Vater die Heirat verbietet, kommt es zu einem tödlichen Unfall, der eine von Besessenheit und Rachsucht beherrschte Tragödie in Gang setzt. Musik: Giuseppe Verdi, Regie: Christof Loy, Dirigent: Antonio Pappano Mit: Jonas Kaufmann, Anna Netrebko und Ludovic Tézier.

02. April 2019, 19:15 Uhr, 255 Min., 2 Pausen

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln

Dienstag, den 30. April 2019 um 19:45 Uhr

ROH: GOUNOD - FAUST

Erleben Sie Gounods beliebteste Oper in Davids McVicars spektakulärer Produktion mit all der dekadenten Eleganz, die das Paris der 1870er Jahre zu bieten hatte. Die Geschichte von Faust, der dem Teufel für Jugend und Macht seine Seele verkauft, gibt es in vielen Versionen, von denen Gounods Oper bis heute eine der spannendsten ist. Musik: Gounod, Regie: David McVicar, Dirigent: Dan Ettinger Mit: Michael Fabiano, erwin Schrott und Diana Damrau.

30. April 2019, 19:45 Uhr, 225 Min., 1 Pause

Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz | max 0,42 €/Min aus dem dt. Mobilfunknetz
... What a man ---