Banner
Home Programm Vorschau
Banner
Preview

Meisterregisseur MARTIN SCORSESE hat den hoch gelobten Bestseller des japanischen Erzählers Shūsaku Endō verfilmt und erzählt bildgewaltig von einer von religiösem Wahn und Intoleranz gezeich¬neten Gesellschaft im fast noch mittelalterlichen Japan des 17. Jahrhunderts. In den Hauptrollen agieren neben Liam Neeson („Schindlers Liste“, „96 Hours“) “Spider-Man”-Star Andrew Garfield sowie “Star Wars”-Entdeckung Adam Driver, Japans Starschauspieler Tadanobu Asano (“Thor”) und „Game of Thrones“-König Ciarán Hinds.

Ab dem 02.03. im Kino

Anstatt "Wolverine 3" bringt Regisseur James Mangold ein erwachsener wirkendes Sequel mit Darsteller Hugh Jackman ins Kino. Er ist in vielerlei Hinsicht ein Standalone-Film und hält sich nicht an die Timelines und Storylines aus den anderen X-Men- Filmen.

Männerabend am 01.03. / Ab dem 02.03. im Kino

Das könnte der Mad Max der Monster-Filme werden: KONG entfesselt den puren Wahnsinn – als hätte jemand ohne schlechtes Gewissen ein Remake von Apocalypse Now gedreht und Marlon Brando durch einen gigantischen Affen ersetzt. Der hochkarätige Cast um Tom Hiddleston, Samuel L. Jackson, Brie Larson und John Goodman, gepaart mit gigantischen Animationen machen Kong Skull Island zu einem großartigen Popcorn-Kinofilm.

Preview am 08.03. / ab dem 09.03. im Kino

Disney lässt eines seiner schönsten Märchen in einer Realverfilmung Wirklichkeit werden: In der Neuverfilmung schlüpft Emma Watson in die Rolle der Belle. Das Märchen vom kaltherzigen Prinzen, der seine Dienerschaft und sich selbst zu einem Dasein als Monster und Haushaltsgegenstände verurteilt, überzeugt durch einzigartige Bilder und seine wunderschöne Filmmusik. Wird es Belle gelingen, den Bann über dem Schloss zu brechen und das Biest lieben zu lernen?

Ab dem 16.03. im Kino

Disney lässt eines seiner schönsten Märchen in einer Realverfilmung Wirklichkeit werden: In der Neuverfilmung schlüpft Emma Watson in die Rolle der Belle. Das Märchen vom kaltherzigen Prinzen, der seine Dienerschaft und sich selbst zu einem Dasein als Monster und Haushaltsgegenstände verurteilt, überzeugt durch einzigartige Bilder und seine wunderschöne Filmmusik. Wird es Belle gelingen, den Bann über dem Schloss zu brechen und das Biest lieben zu lernen?

Ab dem 16.03. im Kino

Allan Karlsson ist zurück: Mit einem Jahr mehr auf dem Buckel und quicklebendig treibt er weiter sein Unwesen und beschert uns ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus Russland, rachsüchtigen Gangstern und dem amerikanischen Geheimdienst. Der Humor der gelungenen Mischung aus Roadmovie und Agentenkomödie ist typisch schwedisch und verursacht öfters ein nachhaltiges Schmunzeln.

BZ Filmpremiere am 15.03. / Ab dem 16.03. im Kino

Kiffen, Chaos und tiefgründige Gespräche: Nach über 15 Jahren gibt es ein Wiedersehen mit den Figuren aus der Kult-Komödie "Lammbock"

BZ am 22.03. / Double am 24.03. /  ab dem 23.03. im Kino

Kiffen, Chaos und tiefgründige Gespräche: Nach über 15 Jahren gibt es ein Wiedersehen mit den Figuren aus der Kult-Komödie "Lammbock"

BZ am 22.03. / ab dem 23.03. im Kino

Ein trauernder Vater, der das Verschwinden seiner Tochter verarbeitet, unterhält sich ein Wochenende mit Gott. Aus dieser Geschichte wurde ein Weltbestseller über Glauben und den Trost der Spiritualität, der nun einfühlsam und mutmachend auf die grosse Leinwand kommt.

ab dem 06.04. im Kino

Im Stil von „Alien“ präsentiert der starbesetzte Weltraumthriller Spannung bis zum Schluss auch ohne ein riesen Effekt- Feuerwerk. Jake Gyllenhaal, Ryan Reynolds und Rebecca Ferguson entdecken auf der ISS Leben, welches vom Mars kommt, sich allerdings auch als intelligenter und leider auch feindseliger als erwartet entpuppt.

ab dem 23.03. im Kino
Banner
Aktionen & Events
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz | max 0,42 €/Min aus dem dt. Mobilfunknetz
... What a man ---