Banner
Home Programm Vorschau
Banner
Vorschau

“Woanders weiß man selbst, wer man ist – hier wissen es die anderen. Das ist Heimat.” Basierend auf dem gleichnamigen Ruhrpott-Roman von Frank Goosens inszeniert Sönke Wortmann (“Das Wunder von Bern“, “Frau Müller muss weg“) eine nostalgische Komödie über die Hassliebe zur eigenen Heimat. Im Stil seines Erstlings „Kleine Haie“ erzählt Wortmann mit Lucas Gregorowicz (“Lommbock“) und Anna Bederke in den Hauptrollen von einem Wochenende im Pott, dem Wiedersehen mit skurrilen und doch liebenswerten Weggefährten, von Fußball und Musik und natürlich großen Gefühlen.

ab dem 29.06. im Kino

Oscarpreisträgerin Sofia Coppola antwortet auf Don Siegels Macho-Film „Betrogen“ mit einer radikal reduzierten, erlesen gefilmten, zum Ende hin rabenschwarzen Neuverfilmung, in der diesmal alles von den Frauen ausgeht und der im Original alles dominierende Protagonist auf die Rolle eines hilflosen Weicheis zusammengeschrumpft wird. Ein starkes, zeitgemäßes Statement – hochkarätig besetzt mit Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning und Colin Farrell.

ab dem 29.06. im Kino

Fast & Furious” trifft auf das französische Kino – mit dem Actionthriller “Overdrive” versucht sich der französische Produzent Pierre Morel (“96 Hours“) an einer europäischen Interpretation des Highspeed- Phänomens aus Amerika. Wenn Scott Eastwood und Ana de Armas ihre Crew für einen actionreichen Auto-Diebstahl zusammen stellen, werden Erinnerungen an „Nur Noch 60 Sekunden“!

ab dem 29.06. im Kino

Was für die Männer die „Hangover“-Filme sind, könnte „Girls‘ Night Out“ für Party-wütige Mädels werden. Die derbe Komödie nimmt den Zuschauer mit auf einen feuchtfröhlichen Trip aus Chaos, Wahnsinn und herrlich schrägen Überraschungen. Mit Scarlett Johansson, Kate McKinnon, Zoë Kravitz, Jillian Bell und Ilana Glazer vereint diese abgefahrene Partynacht nicht nur geballte Frauenpower, sondern auch einige der aktuell gefragtesten Schauspielerinnen Hollywoods.

LADIES NIGHT am 28.06.
Ab dem 29.06. im Kino

Mit Ihre beste Stunde legt die dänische Filmemacherin Lone Scherfig einen Mix aus historischem Drama, Branchensatire und screwball comedy vor. Es geht um eine Frau, die sich im Kriegsjahr 1940 in London ihre Unabhängigkeit erarbeitet und mit ihrem Schaffen dazu beiträgt, dass weiblichen Figuren auf der Leinwand nicht nur eine passive Rolle zukommt. IHRE BESTE STUNDE ist romantisches Kino und lehreiche Geschichtsstunde in einem. Ein starker Film über starke Frauen, die in der dunkelsten Zeit zu ihrer besten Stunde fanden.

ab dem 06.07. im Kino

Gemeinsam mit der oscarnominierten Schauspielerin Jessica Chastain in der Hauptrolle inszeniert der ebenfalls oscarnominierte Regisseur John Madden (“Best Exotic Marigold Hotel“, “Shakespeare in Love“) einen furiosen Politthriller vor einem brandaktuellen Setting – der Lobbyarbeit in der Politik.

ab dem 06.07. im Kino

Wenn die Beziehung nicht mehr richtig gut läuft, wünschen sich viele einen Neuanfang. Genau den bekommt Jessica Schwarz im wahrsten Sinne des Wortes in Pepe Danquarts romantischer Zeitreise-Komödie nach dem Bestseller von Kerstin Gier. Ein sympathisch und charmant gespielter Liebesreigen, der ein interessantes „Was wäre wenn?“-Gedankenspiel mit schrägen Einfällen und Ironie umsetzt.

Ladies Night am 12.07. um 20 Uhr / ab dem 13.07. im Kino

Eleanor Coppola, Ehefrau von Regielegende Francis Ford Coppola und Mutter von Indie-Ikone Sofia Coppola, liefert ihr luftig-leichtes Spielfilmdebüt ab. Das verlockend schöne und wunderbar unterhaltsame Roadmovie erzählt von einer magischen Zufallsbegegnung, der Selbstverwirklichung einer Frau, die trotz ihres Alters eine kleine Flucht wagt, und feiert auf unnachahmliche Weise die Schönheit der Landschaft Südfrankreichs und das Savoir-vivre.

ab dem 13.07. im Kino

Marc Webb hat bereits mit “(500) Days of Summer” gezeigt, dass er ein Händchen für (humorvolle) Dramen hat. Mit “Begabt” legt er nun eine dramatische Familiengeschichte vor, die sich als erbitterter Kampf um die Zukunft eines Kindes entpuppt. Für das Drama konnte er neben „Captain America“ Chris Evans unter anderem noch Oscarpreisträgerin Octavia Spencer („Hidden Figures“) vor der Kamera versammeln.

ab dem 13.07. im Kino

Spider-Man kehrt nach etlichen Ausflügen in verschiedenen Filmstudios endlich zurück In den Schoß des Marvel Cinematic Universe, unter dessen Label er bereits bei CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR seinen ersten Auftritt hatte. Der „neue“ Spider-Man bringt endlich die nötige Portion Coolness mit und könnte auch dank der aktiven Unterstützung durch Iron Man Robert Downey Jr. ein guter Film für den Netzschwinger werden.

ab dem 13.07. im Kino

Spider-Man kehrt nach etlichen Ausflügen in verschiedenen Filmstudios endlich zurück In den Schoß des Marvel Cinematic Universe, unter dessen Label er bereits bei CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR seinen ersten Auftritt hatte. Der „neue“ Spider-Man bringt endlich die nötige Portion Coolness mit und könnte auch dank der aktiven Unterstützung durch Iron Man Robert Downey Jr. ein guter Film für den Netzschwinger werden.

ab dem 13.07. im Kino

Regie- Derwisch Luc Besson präsentiert nach „Das 5. Element“ und „Lucy“ mit seinem bahnbrechenden intergalaktischen Abenteuer eine ebenso fantastische wie beeindruckende Vision der Zukunft, die Vergleiche mit „Avatar“ nicht zu scheuen braucht. Grandiose 3D- Effekte illuminieren einen Filmkosmos, der alle kreativen Grenzen sprengt. Im Zentrum dieses Hurricanes aus rasanter Action, opulenter Optik und fantastischer Ideen steht aber das großartig aufgelegt Duo Cara Delevingne und Dane DeHaan.

ab dem 20.07. im Kino

Die hochamüsanten Geschichten über muffelige, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern stürmten die "Spiegel"-Bestsellerliste und wurden nun von „Herr Lehmann“- Regisseur Leander Haußmann für die große Leinwand adaptiert. In den Hauptrollen spielen Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Justus von Dohnányi und die 13-jährige Newcomerin Harriet Herbig-Matten als Pubertier.

Ab dem 06.07. im Kino

BABY DRIVER handelt von einem talentierten jungen Fluchtwagenfahrer (Ansel Elgort), der sich ganz auf den Beat seiner persönlichen Playlist verlässt, um der Beste in seinem Job zu werden. Edgar Wrights brillant choreografierter Action-Musik-Express ist eine berauschende, bis zum Bersten mit kreativen Einfällen gefüllte kinetische Realitätsflucht in Vollspeed!

Ab dem 27.07. im Kino

In ihrem dritten Abenteuer erleben die rebellische Mika und ihr Pferd Ostwind ihr bislang größtes Abenteuer. Unter der bewährten Regie von Katja von Garnier verschlägt es die unzertrennlichen Gefährten auf der Suche nach der Herkunft von Ostwind nach Andalusien.

ab dem 27.07. im Kino
Banner
Aktionen & Events
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz | max 0,42 €/Min aus dem dt. Mobilfunknetz
... What a man ---