Banner
Home Kino Info HAUSORDNUNG
HAUSORDNUNG

 

Liebe Gäste,

damit Sie sich dauerhaft bei uns wohl fühlen, ist es erforderlich, dass wir Sie hiermit über unsere Hausregeln in Kenntnis setzen.

Folgende Dinge sind im gesamten Gebäude sowie den zugehörigen Außenanlagen grundsätzlich untersagt:

•    Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken jedweder Art
•    Drogenkonsum
•    Betteln und hausieren sowie Feilbieten von Waren
•    Mitbringen von Tieren (Ausnahme ausgebildete Assistenzhunde)
•    Musizieren und sonstige Auftritte künstlerischer Natur
•    Filmen und Fotografieren ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Theaterleitung
•    Verteilen von Werbematerialien aller Art sowie Anbringen von Plakaten ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Theaterleitung
•    Tragen von Waffen jedweder Art
•    Mutwillige Beschädigung oder Diebstahl unserer Einrichtungsgegenstände
•    Aufhalten in abgesperrten Bereichen ohne ausdrückliche Genehmigung der Theaterleitung
•    Grundloses Herumlungern in den Foyers und Blockieren der Fluchtwege
•    Rauchen von Zigaretten und Konsum von E-Zigaretten im gesamten Kinobereich
•    Verbale oder tätliche Belästigung anderer Gäste
•    Der Gebrauch von Handys während einer Kinovorstellung im Saal
•    Benutzung von Laserpointern

Darüber hinaus gelten folgende Regelungen:

•    Der Besuch einer regulären Kinovorstellung mit Kleinstkindern (Kinder unter zwei Jahren) wird nicht empfohlen. Für den Fall, dass Sie entgegen dieser Empfehlung dennoch eine Kinovorstellung besuchen, behalten wir uns vor, Sie im Falle von Störungen des Saales zu verweisen. Ausnahme bildet hier unsere Sonderveranstaltung „Kinderwagenkino“.
•    Auf Verlangen ist die Eintrittskarte oder das jeweilige elektronische Einlassdokument jederzeit vorzuzeigen. Bewahren Sie bitte bis zum Verlassen des Kinos Ihre Eintrittskarte/ Ihr elektronisches Einlassdokument auf.
•    Es gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes. Wir sind gesetzlich verpflichtet diese umzusetzen. Die gesetzlichen Altersbegrenzungen sind verbindlich und können weder durch die Betreiber noch durch die Personensorgeberechtigten außer Kraft gesetzt werden.


Die Anweisungen der diensthabenden Mitarbeiter/innen sind grundsätzlich Folge zu leisten. Diese üben das Hausrecht nach Vorgabe der Theaterleitung aus und sind allen Gästen gegenüber im Rahmen der vorgenannten Bestimmungen weisungsbefugt.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen ein paar angenehme Stunden bei uns.


Braunschweig, im April 2016
Die Theaterleitung

 
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz | max 0,42 €/Min aus dem dt. Mobilfunknetz
... What a man ---